top of page
  • AutorenbildYannick Kettner

Malerei vs. Anstrich: Was ist der Unterschied?

In der vielfältigen Welt des Handwerks spielen Malerei und Anstrich eine entscheidende Rolle bei der Gestaltung und dem Schutz von Innen- und Außenräumen. Für Malerbetriebe ist es selbstverständlich wichtig, die Unterschiede zwischen diesen beiden Disziplinen genau zu verstehen und entsprechend zu handeln, doch für Heimwerker*innen und Personen, die mit dem Malerhandwerk nicht täglich zu tun haben, ist der Unterschied nicht sofort ersichtlich. Lassen Sie uns deshalb einen genaueren Blick darauf werfen, wie genau Malerei und Anstrich unterschieden werden.


Der Unterschied zwischen Malerei und Anstrich mag auf den ersten Blick nicht offensichtlich erscheinen, aber es gibt tatsächlich feine Nuancen, die diese beiden Begriffe voneinander trennen. Ein Verständnis dieser Unterschiede kann Ihnen helfen, die richtige Entscheidung für Ihre Renovierungsprojekte zu treffen und sicherzustellen, dass Sie die richtigen Fachleute für die Arbeit engagieren.


Malerei

Bei der Malerei liegt der Schwerpunkt auf Fassaden, Stuck- und Wandarbeiten. Malerarbeiten beinhalten, neben der klassischen Wandmalerei, auch Kreativtechniken wie Spachteltechniken, Wischtechniken und weitere Techniken, mit denen Wänden eine besondere Ästhetik verliehen werden kann. Ebenfalls beraten Sie Expert*innen für Malerei auch bei der richtigen Materialauswahl beraten, egal ob bei klassischer Dispersionsfarbe oder besondere Farben wie die von Farrow and Ball oder St. Leo und Spezialmaterial wie bspw. Magnetfarbe. Wenn Sie also nach Expert*innen suchen, die Ihre Wände in ein Kunstwerk verwandeln, ist die Malerei das, wonach Sie suchen sollten.


Eine Farbrolle trägt Farbe auf eine graue Wand auf

Anstrich

Nun zu den Anstricharbeiten. Als Synonym für Anstrich kann auch Lackierung genommen werden. Hier geht es in erster Linie darum, Holz- Metall und Kunststoffoberflächen zu streichen und zu behandeln. Dazu zählen bspw. Türen, Fensterrahmen, Gartenzäune, Möbel und mehr. Oft liegt der Fokus auf dem Schutz der Oberflächen. Sie zielen darauf ab, die Oberflächen vor Witterungseinflüssen, Abnutzung und Alterung zu schützen. Jedoch kann auch ein Anstrich zur ästhetischen Verbesserung beitragen. Darunter fallen zum Beispiel das Wiederherstellen des richtigen Aussehens und das Ausbessern von Möbelstücken oder Gartenzäunen. Fachleute für Anstriche können Sie dabei beraten, wie die jeweilige Oberfläche richtig lackiert werden sollte und welche Maßnahmen die richtigen sind.


Eine Person lackiert mit einem Pinsel en Stück Holz

Was bedeutet das für Ihre Renovierungsprojekte? Wenn Sie Ihre Wände oder das Mauerwerk neu gestalten und/oder ihnen einen besonderen Touch verleihen möchten, sollten Sie sich an Fachleute für Malerei wenden. Sie können Ihnen helfen, Ihre kreativen Visionen zum Leben zu erwecken und eine einzigartige Atmosphäre zu schaffen.

Wenn Sie hingegen die Oberflächen Ihrer Möbel, Türen und Fenster schützen möchten, sind Anstricharbeiten die richtige Wahl. Fachleute für Anstriche können Ihnen helfen, die richtigen Materialien auszuwählen und sicherzustellen, dass Ihre Oberflächen optimal geschützt sind.


In beiden Fällen ist es wichtig, qualifizierte Unternehmen zu wählen, die über das entsprechende Fachwissen und die Erfahrung verfügen, um Ihre Anforderungen zu erfüllen. Eine sorgfältige Planung und Auswahl können den Unterschied zwischen einer durchschnittlichen Renovierung und einem atemberaubenden Ergebnis ausmachen.

Bei der Malerwerkstatt Kettner-Gössler verstehen wir die Feinheiten sowohl von Malerei als auch von Anstrichen. Unser Team von Maler und Malerinnen steht Ihnen bei jedem Schritt Ihrer Projekte in Wien und Umgebung zur Seite, vom ersten Pinselstrich bis zum letzten Schliff!


Comments


bottom of page